#1 Herkunft deutscher Wölfe erforscht Gen-Analyse gegen die Mär vom bösen Wolf von Silvia 14.10.2014 08:18

avatar

Ein unscheinbares Päckchen von der Post. Darin sind zwei kleine Plastikdosen mit gelben Deckeln. „Der Postbote bringt uns jede Woche Kot und ahnt nichts davon“, amüsiert sich Carsten Nowak. Er ist Leiter des Fachgebiets Naturschutzgenetik am Senckenberg-Forschungsinstitut in Gelnhausen. Der Kot stammt von Wölfen, deren Desoxyribonukleinsäure (DNA) der promovierte Biologe und sein Team auf der Spur sind. Die Proben werden in der Nähe von Waldwegen gesammelt, an denen Wölfe ihr Revier markieren. Mit Alkohol konserviert, werden die Proben nach Gelnhausen geschickt.
Seit 2009 ist das Senckenberg-Institut im Auftrag des Bundesamts für Naturschutz das Referenzzentrum für Wolfsgenetik in Deutschland. Deshalb bekommt das Institut Kot-, aber auch Haar-, Blut-, Speichel- und Gewebeproben aus dem gesamten Bundesgebiet.
Mehr …
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/he...e%20-%20Drucken

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen