#1 Bitte bitte helft Svetlana und den Hunden ! von Silvia 17.09.2013 09:56

avatar

Bitte grossflächig weiterleiten!!!!


Vor 3 Tagen noch berichteten wir über die tollen Fortschritte und leeren Näpfe in Sibiren! Mittlerweile hat uns die schreckliche
Realität dort eingeholt!
Daria hatte mit Svetlana telefoniert, hier ihr Bericht:
Doch es kam eine noch schlimmere Nachricht von Svetlana. Auf der Suche nach einem Hund, der für eine Schweizerin reserviert war, konnte sie ihn in dem Gehege nicht finden. Aber nicht nur ihn hat sie nicht gefunden, sondern viele andere ihrer Schützlinge. Dann stellte es sich heraus, das ein Auto immer spät in der Nacht zur gleichen Zeit ankam, und sie sah, wie zwei ihrer neu angestellten Arbeiter die Hunde, in das Auto reinsteckten. Bis sie aus dem Tierheim zum Auto reinrannte, war dieses schon weg. Die Arbeiter am nächsten Tag gefeuert. Sie wollten nicht sagen, wohin sie die Hunde verkauften. Doch die Svetlana ahnt schlimmes. Sie denkt dass dies Hundefleischhändler sind. Es gibt immer „Schaschlik“ Ständer auf den Strassenränden, die spät in der Nacht arbeiten. Oder es waren die Chinesen, die auch gerne hinter dem Hundefleisch her sind. Dabei wollte die Schweizerin nach Russland fliegen um ihren Hund zu holen und jetzt ist er nicht mehr da. Fakt ist, das jetzt dringend was unternommen werden soll, den das ganze Tierheimgelände steht in der Nacht in finsterer Dunkelheit den Dieben zur Gunst. Es müssen Lichtständer her, damit das ganze Territorium beleuchtet wird. Wir bitten sie daher um Unterstützung!!! Für die Elektrizitätsständer, werden 2000 Euro gebraucht.

Nun sind wir nicht nur in Futter- und Heizkosten-Not, hier muss wirklich schnell und unbürokratisch gehandelt werden!!!!

Bitte bitte helft uns, Svetlana und den Hunden zu helfen!

Tierhilfe Bluemoon & Pfötchenfreunde e.V.
Konto-Nr. 20104030
BLZ 710 500 00
Sparkasse BGL (Berchtesgadener Land)

Für Spenden aus dem Ausland
IBAN: DE19710 5000000 2010 4030
BIC: BYLADEM1BGL

Völlig schockierte Grüsse

Birgitta & Sonja
www.tierhilfe-bluemoon.de

#2 RE: Bitte bitte helft Svetlana und den Hunden ! von Karl 17.09.2013 14:19

avatar

Bei Svetlana geht kein Cent verloren. Diese aufopferungsvolle Frau zu unterstützen, ist sicherer als sein Geld an dubiose Organisationen zu verschwenden, die mit Tierleid werbend in Wahrheit nur die Taschen der Hintermänner und -frauen füllen.

Also: Spendet für Svetlana, wenn Ihr etwas für Tiere übrig habt!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen